Defekter Lastwagen: Rund 150 Liter Öl gelangen in Regenwasserbecken

Mehr als 100 Liter Öl sind in ein Regenwasserauffangbecken gelangt. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Vermutlich aufgrund eines defekten LKW gelangten gestern 100 bis 150 Liter Diesel in ein offenes Regenwasserauffangbecken. Das Wasserwirtschaftsamt rief gegen 13.30 Uhr die Berufsfeuerwehr Augsburg zu dem Becken in der Stuttgarter Straße.

Von dort drohte das Dieselöl in ein weiteres Becken zu gelangen und zu versickern. Der Abrollbehälter Umweltschutz kam zum Einsatz. Die Berufsfeuerwehr Augsburg schützte das Sickerbecken mit, Scrabble-Fans aufgepasst, Spezial-Öl-Aufnahme-Ölschlängeln und nahm das ausgetretene auf dem Wasser schwimmende Öl mit Bindemittel und weiteren Ölschlängeln auf.
Die Einsatzdauer betrug etwa 2,5 Stunden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.