Diebespärchen stiehlt Laptop

Die Bundespolizei hat ein Pärchen festgenommen, das am Bahnhof einen Laptop gestohlen hat. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Zwei Diebe konnte eine Zivilstreife der Augsburger Bundespolizei am Dienstagnachmittag festnehmen. Die beiden hatten zuvor einem 68-Jährigen den Rucksack mit Laptop gestohlen.


Ein 68-jähriger Amerikaner kam gegen Mittag zur Dienststelle der Augsburger Bundespolizei und gab dort an, dass ihm sein Computer im Bahnhof gestohlen worden sei. Er habe seinen Rucksack mit Laptop kurz in einem Fastfood-Restaurant abgestellt,. Nur Sekunden später sei die Tasche weg gewesen. Sofort werteten die Beamten die Videoaufzeichnungen aus und machten sich auf die Suche nach den Dieben. Schließlich entdeckte eine Zivilstreife die Täter. Die beiden gingen wieder in das Fastfood-Restaurant und gaben den gestohlenen Rucksack an der Theke ab. Als sie das Lokal verließen, nahmen die Beamten den 32-Jährigen und seine 20-jährige Begleiterin fest. Schnell stellte sich heraus, warum die beiden den Computer wieder zurück brachten. Das Gerät war mit einem ausgeklügelten Diebstahlschutz gesichert. Gegen das Diebespärchen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.