Diebstahl in Augsburger Altenheim: 74-Jähriger bestiehlt 87-Jährige

Die Polizei stellte dann auch noch fest, dass der 74-Jährige mit einem Haftbefehl des Amtsgericht Memmingen zur Festnahme ausgeschrieben war. (Foto: Janina Funk)
Wie die Polizei nun mitteilt, wurde ein 74-Jähriger am vergangenen Dienstag gegen 8.40 Uhr von einer Mitarbeiterin eines Seniorenheims in der Augsburger Innenstadt Beim Rabenbad dabei beobachtet, wie er in den Gängen herumschlich und sich in das Zimmer einer Bewohnerin begab.

Dort durchsuchte er die Habseligkeiten der Seniorin, während diese sich in einem anderen Raum befand. Auf Ansprache der Mitarbeiterin gab der Dieb an, dass er die Bewohnerin schon lange kenne. Nachdem die 87-Jährige dies bestritt, wurde die Polizei hinzugezogen.

Gegen den Senior bestand Haftbefehl

Bei der Durchsuchung des Mannes wurden diverse Lebensmittel des Altenheims sowie die Geldbörse der 87-Jährigen gefunden. Zudem stellte sich heraus, dass der 74-Jährige mit einem Haftbefehl des Amtsgericht Memmingen zur Festnahme ausgeschrieben war.

Er wurde daher durch die Streife in den Arrest der Polizei Schwaben Nord gebracht, von wo aus er zwischenzeitlich in eine Justizvollzugsanstalt verlegt wurde. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.