Drogen und scharfe Waffen: Polizei durchsucht Wohnung eines 49-Jährigen

Waffen und Rauschgift fanden Polizisten bei einer Wohnungsdurchsuchung. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein Autofahrer ist Freitagnacht positiv auf Drogen getestet worden. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizisten Rauschgift und diverse Waffen.

Kurz vor 1 Uhr nachts wurde der 49-jährige Mann einer allgemeinen Fahrzeugkontrolle unterzogen. Nachdem Anzeichen für einen Drogenkonsum sprachen, führten die Beamten einen Test durch, der positiv verlief. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden diverse Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt.

Außerdem war der Mann unerlaubt im Besitz einer scharfen Schusswaffe nebst Schalldämpfer und Munition sowie dreier Handgranatenattrappen.

Neben dem Fahren unter Drogeneinfluss muss sich der Mann nun wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.