Einbruch in Haunstetter Kindergarten

Zum wiederholten Mal hat ein Einbrecher bei einem Kindergarten in Haustetten zugeschlagen. Bereits Mitte Februar war ein unbekannter Täter in den Kindergarten eingedrungen und hatte 1500 Euro gestohlen und einen Schaden von rund 5000 Euro verursacht. Über das vergangene Wochenende im Zeitraum zwischen Freitag und Sonntag wurde der Kindergarten nun abermals von einem Einbrecher heimgesucht.

Der Täter warf mit dem Betonstandfuß eines Bauzaunes die Scheibe der Terrassentüre ein, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren schlug der Täter wiederum ein kleines Bürofenster ein, um sich Zutritt zum Büro zu verschaffen. Das Büro wurde durchwühlt. Ob und gegebenenfalls was entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.