Exhibitionist entblößt sich an Haltestelle

Am Freitagabend gegen 20 Uhr ist in Pfersee ein Exhibitionist an einer Straßenbahnhaltestelle aufgetreten. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise. Foto: © kzenon / 123rf.de

Am Freitagabend gegen 20 Uhr ist in Pfersee ein Exhibitionist an einer Straßenbahnhaltestelle aufgetreten. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise.

Eine Mutter ging mit ihrem achtjährigen Sohn an der Straßenbahn-Haltestelle in der Augsburger Straße vorbei,
als dort ein Mann seinen Mantel öffnete und sich nackt zeigte. Den Vorgang nahm lediglich die Mutter wahr, das Kind bekam davon offenbar nichts mit.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Sexualtäter verlief ergebnislos. Der Mann wird wie folgt beschrieben: circa 55 bis 60 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank. Bekleidet war er im Landhausstil mit knielangem Lodenmantel und Lodenhut mit Krempe und einer beige/cremefarbene Hose. Der Täter hatte gebräunten Teint und war von gepflegter Erscheinung.

Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter Telefon 0821/323-3810.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.