Exhibitionist in den Grünanlagen an der Jakoberwallstraße

Ein Exhibitionist hat sich in den Grünanlagen an der Jakoberwallstraße entblößt. (Foto: Christoph Maschke / Symbolbild)

Eine 59-Jährige hat am Dienstag der Polizei mitgeteilt, dass sie gegen 12.30 Uhr beobachten konnte, wie ein Unbekannter in den Grünanlagen der Jakoberwallstraße sein Glied entblößte.

Der Mann saß auf einer Parkbank und hatte einen Laptop auf seinem Schoß. Als der Mann bemerkte, dass die 59-Jährige die Polizei anrief, flüchtete er.

"Es soll sich um einen etwa 35 Jahre alten Mann handeln, dieser hatte eine sehr dunkle Hautfarbe und sehr kurzes, schwarzes Haar (möglicherweise Afrikaner), war etwa 175 cm groß und kräftig gebaut. Bekleidet war er mit einer dunklen Stoffhose und einem weißen Hemd mit kurzen Ärmeln", beschreibt die Geschädigte den Unbekannten laut Polizeibericht.

Weitere Zeugen, die den Mann zum Tatzeitpunkt am Tatort oder in der Nähe beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter Telefon 0821/323-3810, zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.