Exhibitionist in Oberhausen unterwegs

Die Polizei sucht einen Exhibitionist, der in Oberhausen eine Frau belästigt hat. Foto: Archivfoto/Dieter Gillessen

Im Augsburger Stadtteil Oberhausen war am Mittwoch erneut ein Exhibitionist unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen.

Die derzeit immer noch milden Wintertemperaturen, so schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung, habe ein unbekannter Mann am Mittwoch genuzt, um unterhalb der Grütellinie Blank zu ziehen. Eine Frau sei gegen 7.45 Uhr auf der Flurstraße in Richtung Langenmantelstraße unterwegs gewesen, als ihr an der Einmündung zur Äußeren Uferstraße ein Fußgänger entgegenkam, der, wie es in der Mitteilung heißt, "während des Laufens deutlich sichtbar an seinem Geschlechtsteil manipulierte und dabei Blickkontakt zur Geschädigten suchte".

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Rund 40 Jahre alt, etwa 175 cm groß, hager, bekleidet mit hellblauer Jeans, schwarze beziehungsweise dunkle hüftlange Jacke, dunkle beziehungsweise schwarze umgekrempelte Baumwollmütze, wobei die Kleidung generell als abgetragen und ungepflegt beschrieben wird.

Hinweise nimmt die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.