Fahrrad gegen Bus: Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß

Ein Fahrrad ist mit einer Straßenbahn zusammen gestoßen. Wie die Polizei mitteilt wurden dabei mehrere Personen verletzt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad und einem Linienbus ist es am Freitag gegen 18.30 Uhr gekommen.

Der Busfahrer fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Pferseer Straße stadtauswärts auf dem Sonderfahrstreifen für Linienverkehr. Kurz vor der Kreuzung zur Holzbachstraße kreuzte ein 50-jähriger Fahrradfahrer, der zunächst in der gleichen Richtung fuhr, den Sonderfahrstreifen. Der 40-jährige Busfahrer musste deshalb bei etwa 30 Stundenkilometern eine Gefahrenbremsung durchführen. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß zwischen Fahrrad und Linienbus. Im Inneren des Busses stürzten aufgrund der Vollbremsung mehrere Fahrgäste und verletzten sich. Vier von ihnen wurden mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Der Fahrradfahrer kam ebenfalls mit mutmaßlich leichten Verletzungen in den Schockraum des Klinikums.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.