Fahrten unter Drogeneinwirkung im Stadtgebiet

Im Rahmen von Standkontrollen im Bereich der Bürgermeister-Ackermann-Straße wurden am Sonntag, gegen 20 Uhr, und am Montag, gegen 1 Uhr, zwei Autofahrer beanstandet. Bei beiden konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. In beiden Fällen wurde bei dem 24- und 22-jährigen Autofahrern eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Am Sonntag, gegen 22 Uhr, konnte in der Riedingerstraße ein 28-jähriger Rumäne einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Bei diesem wurden ebenfalls Anzeichen für einen Drogenkonsum festgestellt, ein Test bestätigte diesen Verdacht.
Bei dem Autofahrer wurde eine Blutentnahme vorgenommen und eine Sicherheitsleistung erhoben. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Verkehrssünder bereits Ende August wegen dem gleichen Delikt angezeigt wurde.

pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.