Falsche Spendensammler klauen Geldbeutel

Zwei Trickdiebe haben bereits am vergangenen Donnerstag eine über 70-jährige Seniorin bestohlen.

Die beiden Männer klingelten am frühen Nachmittag bei der Frau in einem Mehrfamilienhaus und gaben vor, Geld für Tiere am Gögginger Frühlingsfest zu sammeln. Nachdem ihnen die Rentnerin etwas Kleingeld gegeben hatte, bat einer der Männer, die Toilette benutzen zu dürfen, während der andere nach einem Glas Wasser verlangte, mit der Geschädigten in die Küche ging und diese in ein Gespräch verwickelte.

Nachdem das Duo gegangen war, fehlte der Geldbeutel der Seniorin, in dem sich neben persönlichen Papieren und Bankkarten auch 100 Euro Bargeld befanden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.