Geldwechselbetrüger bestehlen Augsburger Hotel

Polizei sucht nach Geldwechselbetrügern, die Augsburger Hotel beklauten. (Foto: Heiko Kverling-123rf.de)

In einem Hotel in der Ludwigstraße ist es zu einem Geldwechselbetrug gekommen. Passiert sei das Ganze am Mittwoch, gegen 13 Uhr, berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.


Geldwechselbetrüger in Augsburger Hotel

Die Täter sollen ein Pärchen gewesen sein, sie gaben vor, sie seien auf der Suche nach Geldscheinen mit einer bestimmten Seriennummer. Die beiden halfen der Angestellten des Hotels bei der Durchsicht der Scheine. Als das Pärchen das Hotel bereits verlassen hatte, stellte die Mitarbeiterin fest, dass 500 Euro fehlten.

Die Polizei bitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 um Hinweise zu dem Pärchen.

Die Polizei beschreibt den Mann wie folgt: "ungefähr 35 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank, kurze schwarze Haare, südländisches Aussehen, außerdem sprach er Englisch." Die Begleiterin sei in etwa 30 Jahre alt gewesen, etwa 1,65 Meter groß, schlank, braune schulterlange Haare und sie habe ein langes türkisfarbenes Kleid getragen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.