Graffitischmierereien in der Innenstadt

Bereits am Freitag (16.10.2015) wurden am Hoftor und der Grundstücksmauer des Klosters Maria Stern mehrere rote Tags angebracht. Der Sachschaden wird auf rund 1.500,- Euro geschätzt.

Ebenfalls am Freitag, gegen 20:30 Uhr, ging bei der Polizei die Mitteilung über eine Gruppe grölender Personen mit Spraydosen ein. Beim Eintreffen der Streifen war die Personengruppe bereits flüchtig. Es konnten im Bereich des Bauerntanzgäßchen mehrere vergleichbare Tags festgestellt werden, der Sachschaden wird hier auf rund 250,- Euro geschätzt.

Im Rahmen der Aufnahme wurden auch im Bereich des Mittleren Lechs diverse rote Tags „GZUZ“, „GSUZ“, „187“ festgestellt.

Geschädigte und Hinweisgeber sollen sich bitte direkt an die Polizeiinspektion Mitte unter 0821/323-2110 wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.