Grundloser Angriff auf 22-Jährigen

Messerattacke in der Annastraße Foto: Symbolbild: Christoph Maschke
Offensichtlich grundlos wurde ein 22-jähriger Mann am Samstagmorgen durch einen unbekannten Täter mit einem Messer attackiert und dadurch leicht verletzt.

Der Geschädigte war mit seinem gleichaltrigen Freund und einer Bekannten gegen 4 Uhr auf dem Nachhauseweg. In der Annastraße auf Höhe des Drogeriemarktes Müller kamen den Dreien zwei jüngere Männer entgegen, die ohne ersichtlichen Grund die Gruppe beschimpften. Nachdem der 22-Jährige verbal konterte, ging der Haupttäter mit Fäusten auf diesen los. Während des Angriffs zog der Täter ein Messer und fügte dem Opfer mehrere oberflächliche Schnittverletzungen zu. Schließlich griff der Begleiter des Angreifers ein, zog diesen vom Opfer weg und beide entfernten sich Richtung Königsplatz. Über den Türsteher eines nahegelegenen Clubs wurden schließlich der Rettungsdienst und die Polizei verständigt.
Der 22-Jährige wurde ambulant im Klinikum Augsburg behandelt und konnte danach nach Hause entlassen werden.

Die Angreifer werden wie folgt beschrieben:

Der Messerstecher ist männlich, 18 bis 20 Jahre alt, Südländer (vermutlich Italiener), 1,80 Meter groß, schlank und hat braune kurze Haare, die an den Seiten hochrasiert sind. Bekleidet war er mit dunklem Pullover und T-Shirt.
Sein Begleiter ist männlich, 18 bis 20 Jahre alt, Südländer (vermutlich Italiener), 1,60 bis 1,65 Meter groß, kräftig und hat braune Haare. Bekleidet war er mit einer grauen Cardigan-Jacke

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Augsburg unter Telefon 0821/323-3810.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.