Güterwaggon entgleist

Wegen dieses entgleisten Waggons kam es am Freitag im Bahnverkehr zwischen Augsburg und Donauwörth zu Ausfällen. Foto: Anna Wilhelm

Bei der Ausfahrt aus dem Rangierbahnhof Augsburg-Oberhausen sind am Freitag gegen 9.54 Uhr zwei Güterzugwagen mit jeweils einem Drehgestell auf Höhe der Hessenbachstraße aus dem Gleis gesprungen.

Daraufhin wurde für 20 Minuten der Bahnverkehr zwischen Augsburg und Ulm unterbrochen, ein Zugverkehr zwischen Augsburg und Donauwörth ist aktuell nicht möglich.

Der Güterzug eines privaten Eisenbahnunternehmens mit 25 leeren Wagen startete im Rangierbahnhof und sollte in Richtung Brandenburg fahren. Die Deutsche Bahn leitet derzeit einige Fernverkehrszüge zwischen München
und Nürnberg über Ingolstadt um.

Weitere aktuelle Informationen zum Zugverkehr bietet die Bahn über ihren Streckenagent unter www.bahn.de/streckenagent an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.