Joggerin belästigt: Polizei sucht Zeugen

Eine 35-jährige Frau joggte am Sonntag gegen 18.45 Uhr auf der Mühlhauser Straße in Richtung Hammerschmiede. Kurz vor der Fußgängerbrücke, die über die A8 führt, fuhr ein Radfahrer von hinten an sie heran. Wie die Frau der Polizei gegenüber angab, habe sie der Mann am Po betatscht. "Die Joggerin trug dabei weder körperlichen noch seelischen Schaden davon, zeigte den Vorfall aber richtigerweise bei der Polizei an", betont der Polizeibericht.

Den Radler konnte sie wie folgt beschreiben: Jugendlicher, circa 16 Jahre alt, schlank, war bekleidet mit einer kurzen blauen Hose und einem weißen T-Shirt. Er war mit einem dunklen (vermutlich schwarzen) Fahrrad unterwegs.

Möglicherweise wurden auch noch andere Spaziergängerinnen oder Joggerinnen in ähnlicher Art und Weise von dem jugendlichen Radler belästigt. Hinweise hierzu erbittet die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.