Junge Frau stirbt bei Verkehrsunfall

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2380 zwischen Königsbrunn und Mering. Eine 22-jährige Meringerin erlitt schwere Verletzungen, ihre 26-jährige Schwester starb noch an der Unfallstelle.

Die 22-Jährige fuhr mit ihrem Chevrolet Kleinwagen gegen 13 Uhr auf der Staatsstraße 2380 vom Kreisverkehr bei Königsbrunn kommend in Richtung Mering. Etwa auf halber Strecke zur Lechstaustufe 23 (Mandichosee) geriet der Pkw ins Schlingern, touchierte rechts die Leitplanke, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pkw. Die Pkw-Fahrerin aus Königsbrunn erlitt leichte Verletzungen und wurde in die Wertachklinik Bobingen gebracht.

Da der Pkw der beiden Meringerinnen von dem Wagen der Königsbrunnerin frontal auf der Beifahrerseite getroffen wurde, erlag die 26-jährige Beifahrerin noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Ein Hubschrauber flog die Schwester mit schweren Verletzungen ins Klinikum.

Zur exakten Ursachenerforschung ordnete die Staatsanwaltschaft Augsburg die Sicherstellung der Fahrzeuge und die Untersuchung des Unfalles durch einen Gutachter an.

Die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn sicherte die Unfallstelle ab und sperrte die Staatsstraße bis 16.38 Uhr in beide Richtungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.