Kopfhörer im Ohr: 19-Jähriger prallt gegen Tram

Ein 19-Jähriger ist gegen eine Straßenbahn der Linie geprallt. Er wurde nur leicht verletzt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg wollte am Dienstag gegen 7.52 Uhr die Straßenbahngleise in der Stenglinstraße queren. Hierbei achtete er nicht auf die nahende Straßenbahn der Linie 2 und konnte diese auch nicht hören, da er Kopfhörer trug.

Die Fahrerin der Straßenbahn konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern.
Der 19-Jährige wurde nur leicht am Knie verletzt und an der Straßenbahn entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.
Die Polizei appelliert in ihrer Pressemitteilung an die Verkehrsteilnehmer, mit ständiger Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme am Straßenverkehr teilzunehmen. Hierzu zählt auch, dass das Gehör nicht zu sehr beeinträchtigt wird, um gefährlichen Situationen vorzubeugen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.