Küchenbrand endet glimpflich

Heute zur Mittagszeit hat die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem Küchenbrand im Herrenbachviertel anrücken müssen.

Aus dem Appartement im zweiten Obergeschoss drang dichter Qualm, als die Einsatzkräfte eintrafen. Eine Frau mit ihrem Kleinkind und ein Mann konnten die Wohnung verlassen. Sie wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung untersucht. Verletzt wurde bei dem Küchenbrand glücklicherweise niemand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.