Ladendieb auf der Flucht

Zwei Polizisten und zwei Passanten haben einen Ladendieb an der Flucht gehindert. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


- Ein 35-jähriger Ladendieb ist am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr vom Detektiv eines Kaufhauses in der Augsburger Innenstadt verfolgt worden.

Als der Täter mit seinem Fahrrad flüchten wollte, wurden auch zwei Polizisten eines Infostandes am Martin-Luther-Platz auf ihn aufmerksam und nahmen die Verfolgung auf. Der Täter, der vom Ladendetektiv noch daran gehindert wurde, auf sein Fahrrad zu steigen, flüchtete zu Fuß. Einen Passanten, der sich dem Flüchtenden in den Weg stellte, rannte er um. Die Polizei und zwei weitere Unbeteiligte konnten den Dieb nach wenigen Hundert Metern in der Wintergasse festhalten. Das Diebesgut, Parfüm und ein Nagelscherenset im Wert von 130 Euro, das der Täter bei der Flucht weggeworfen hatte, konnte dem Ladendetektiv zurückgegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.