Ladendieb war zu gierig

Besonders gierig war ein Ladendieb am Mittwochvormittag in einem Kaufhaus in der Augsburger Innenstadt.

Zwei Mal betrat der Mann mit einer Tasche des Kaufhauses die Spielwarenabteilung und packte sie mit Lego-Artikeln voll und verließ danach unbehelligt das Geschäft. Beim zweiten Versuch wartete jedoch der Ladendetektiv am Hinterausgang auf ihn. Als die Polizei eintraf, ergriff der Dieb die Flucht.

Nach einer kurzen Verfolgungsjagd zu Fuß konnte er allerdings in einem Keller einer benachbarten Straße festgenommen werden. Er leistete heftigen Widerstand und verletzte einen Beamten. Im Auto des Diebes fand die Polizei später Spielzeug im Wert von 900 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.