Ladendiebin rastet aus

Symbolbild (Foto: 123rf)

Bei dem Versuch ein Parfüm zu entwenden legt sich eine 22-Jährige mit der Polizei an

Gegen 18.20 Uhr am 18. April, wurde eine 22 jährige Augsburgerin bei einem Ladendiebstahl in einem Warenhaus in der Bürgermeister-Fischer-Straße erwischt, als sie versuchte, ein Parfüm zu entwenden. Nachdem sie aufgefordert wurde, dass Parfüm wieder auszuhändigen, geriet die Frau jedoch derart in Rage, dass ihr daraufhin Handschellen angelegt und sie in Gewahrsam genommen werden musste, so der Polizeibericht.

Sie verweigert jegliche Zusammenarbeit

Auch nachdem sie auf die Dienststelle gebracht wurde, verweigerte sie jegliche Zusammenarbeit und wehrte sich massiv gegen die Übernachtung im Polizeigewahrsam. Gegen die 22 jährige Frau wird nun nicht nur wegen Ladendiebstahl, sondern auch wegen Widerstand und Beleidigung, ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.