Mahagoni Bar: Aggressiver Gast tritt nach Polizisten

Die Augsburger Polizei musste in der Naht auf Donnerstag einen aggressiven Gast der Mahagoni Bar bändigen. (Foto: Christian Mueller 123rf)

In der Augsburger Mahagoni Bar ist in der Nacht zum Donnerstag ein Gast ausgerastet. Auch als die Polizei eintraf, beruhigte sich der 36-Jährige nicht. Stattdessen griff er die Beamten an.

Der 36-Jährige pöbelte zunächst weitere Gäste in der Disco an und wurde deshalb von den Türstehern des Lokals verwiesen. Der Mann kehrte jedoch zurück und versuchte weiter, andere Besucher der Mahagoni Bar zu provozieren.

Als die Polizei eintraf, reagierte der 36-Jährige aggressiv, weigerte sich, seinen Ausweis zu zeigen und versuchte schließlich, durch Tritte und Schläge seine anstehende Festnahme zu verhindern. "Mit vereinten Kräften gelang es, ihn zu bändigen und in den Polizeiarrest einzuliefern", heißt es im Polizeibericht.

Nachdem der 36-Jährige keinen Wohnsitz in Deutschland nachweisen kann, ordnete die Staatsanwaltschaft zum einen die Vorführung des Tschechen zum Ermittlungsrichter an, zum anderen auch noch eine Blutentnahme, da der Festgenommene offenkundig unter Alkoholeinfluss stand.

Dem Mann wird versuchte vorsätzliche Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Hausfriedensbruch zur Last gelegt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.