Massenschlägerei: Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzung im Herrenbach

Bei einer Massenschlägerei mit insgesamt 15 Personen wurden mehrere beteiligte verletzt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Zwei Gruppen mit insgesamt 15 Personen zwischen 20 und 30 sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Herrenbachstraße aneinander geraten.

Die Ursache für die körperliche Auseinandersetzung ist nicht bekannt. Die Sicherheitswacht konnte feststellen, dass ein 24 Jahre alter Mann, am Boden liegend, von einem gleichaltrigen Täter mehrfach getreten wurde. Dieser wurde von der Polizei festgenommen. Weiter wurde einem 19-Jährigen mit einem Gürtel ins Gesicht geschlagen. Er erlitt dabei einen Cut am rechten Ohr. Ein 29-Jähriger bekam nach eigenen Angaben eine Glasflasche über den Kopf. Der 24 Jahre alte Täter, der alkoholisiert war (0,7 Promille), besitzt keinen festen Wohnsitz. Er wurde am Samstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt und befindet sich mittlerweile in der JVA Gablingen. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Augsburg Süd. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0821/323-27 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.