Mehrfacher Ladendiebstahl: Polizei nimmt 37-Jährigen fest

Ein 37-jähriger wohnsitzloser Mann wurde mehrfach beim Ladendiebstahl erwischt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein Ladendieb ist am Freitag gegen 19.45 Uhr beim Diebstahl von zwei Parfüms erwischt worden. Der Mann wurde bereits zuvor wegen räuberischen Diebstahls gesucht.

Ein Ladendetektiv beobachtete, wie der Mann die Ware in seine Jackentasche steckte und das Geschäft eiligen Schrittes verließ. Er ging hinterher und verständigte die Polizei.
Eine Streife der PI Augsburg Mitte konnte den 37-Jährigen ohne festen Wohnsitz im Rahmen der eingeleiteten Fahndung festnehmen. Bei der Durchsuchung wurde neben Betäubungsmittelutensilien noch ein Werkzeug zur Entfernung von Diebstahlsicherungen gefunden. Auch die von ihm mitgeführten Kleidungsstücke dürften nach ersten Ermittlungen aus einem Ladendiebstahl stammen. Letztlich ergab die Überprüfung des Mannes noch, dass er wegen eines räuberischen Ladendiebstahls von vor einer Woche von der Polizei Nürnberg gesucht wird.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird der Mann nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.