Mit zwei Schlagstöcken in der Maxstraße

Mit zwei Schlagstöcken war ein 53-Jähriger in der Maxstraße unterwegs. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein 53-jähriger Augsburger aus der Jakobervorstadt hat am Samstag, kurz vor 3 Uhr, mit einem Schlagstock in der Hand in einem Lokal in der Maximilianstraße eine Pizza bestellt.

Der Gaststättenbetreiber verständigte daraufhin die Polizei. Bei der Personenkontrolle gab der 53-Jährige an, den Schlagstock mitgenommen zu haben, da er sich in der Maximilianstraße nicht mehr sicher fühle. Bei der Durchsuchung des augenscheinlich angetrunkenen Mannes kam noch ein zweiter, eingeklappter Schlagstock zum Vorschein. Der Augsburger wurde zur Ausnüchterung in den Arrest des Polizeipräsidiums gebracht. Ihn erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.