Nach Kontrolle durch Polizei: Jugendlicher gibt Graffiti-Schmierereien zu

Der Kontrollierte gab zu Wände in Eurasburg und an der City Galerie besprüht zu haben. (Foto: Dieter Gillessen)

Ein 17-Jähriger aus Adelzhausen wurde am Mittwoch Abend in Augsburg von der Polizei kontrolliert. Nun wird ermittelt für welche Schmierereien der Jugendliche verantwortlich ist.

Am Mittwoch Abend wurde ein 17-jähriger Schüler aus Adelzhausen, in Augsburg kontrolliert. Hierbei wurde bei ihm typisches Graffiti-Werkzeug gefunden. Der Jugendliche gab zu, dass er seine „Tags“, also die individuellen Schriftzeichen des „Künstlers“, in Eurasburg und in der Augsburger City-Galerie an verschiedenen Wänden hinterlassen hat. Es wird nun geprüft, für welche Schmierereien der Schüler noch in Frage kommt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.