Polizei fischt Einbrecher aus dem Hettenbach

Einen Einbrecher fischte die Augsburger Polizei aus dem Hettenbach. Foto: Symbolbild: Christoph Maschke

Die Polizei hat einen Einbrecher in Augsburg-Oberhausen auf frischer Tat ertappt. Auch ein Sprung in den Hettenbach half dem Täter nicht, die Festnahme zu umgehen.

Gut reagiert hatte eine 49-jährige Augsburgerin am Sonntag, als sie aus ihrem Fenster heraus einen Mann entdeckte, der über ein Garagendach in ein Geschäftshaus gestiegen war. Dort verschwand er durch ein vorher aufgehebeltes Fenster im Gebäude.

Als die alarmierten Funkstreifenbeamten eintrafen, versuchte der Einbrecher zu flüchten und sprang in den vorbeifließenden Hettenbach. Dort konnte er von den Einsatzkräften festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun, ob der 27-Jährige auch für andere Einbrüche in Frage kommt. Dieses Mal ging er jedenfalls - bis auf durchnässte Klamotten - leer aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.