Polizei nimmt weitere Menschenhändler in Lechhausen fest

Die Polizei hat weitere Menschenhändler geschnappt. (Foto: Christoph Maschke)
Nach der Festnahme der rumänischen Menschenhändlerbande in der vorvergangenen Woche hat die Polizei nun weitere Zugriffe vermeldet. Ebenfalls vor zwei Wochen seien drei ungarische Männer im Alter von 23, 25, 28 Jahren nach Erlass von Haftbefehlen durch das Amtsgericht Augsburg wegen gewerbs- und bandenmäßigen Menschenhandels und Zuhälterei verhaftet worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Einsatz habe in einem Bordell in Lechhausen stattgefunden. "Die Männer leisteten hierbei keinen Widerstand, bei der Durchsuchung des Etablissements konnten entsprechende Beweismittel sichergestellt werden", so die Polizei.

Im Bordell trafen die Einsatzkräfte zudem auf drei junge ungarische Prostituierte, alle im Alter unter 21 Jahren. Sie wurden anschließend dem Augsburger Gesundheitsamt überstellt und werden derzeit von einer Hilfsorganisation betreut. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.