Polizei Schwaben-Nord warnt vor Fake-Meldung bei WhatsApp

Die Augsburger Polizei warnt vor einem WhatsApp-Kettenbrief. (Foto: Polizei Schwaben-Nord)
Die Augsburger Polizei warnt vor Fakemeldung im Messenger-Programm WhatsApp. Momentan sei wieder eine Meldung im Umlauf, wonach angebliche Kontrolleure unterwegs sind, um zu überprüfen, ob die gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder in privaten Haushalten vorhanden sind. Diese Meldung geisterte bereits Anfang 2016 schon einmal durch die Sozialen Medien.

Dabei handelt es sich aber nur um irreführende Kettenbriefe, betont die Polizei, die "jeglicher Grundlage entbehren und nur dazu dienen, die Bürger zu verunsichern".

Auch die Augsburger Berufsfeuerwehr hat bereits klargestellt, dass weder sie, noch die Freiwilligen Feuerwehren derartige Kontrollen durchführen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.