Polizist nach Verkehrsunfall angefahren

Ein Polizist, der sich nach einem Unfall um die Verkehrsregelung kümmerte, wurde angefahren. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ist es am Sonntag gegen 16 Uhr im Bereich der Schaezlerstraße/Am Alten Einlaß gekommen. Ein Polizist, der nach dem Unfall die Verkehrsregelung übernahm, wurde von einem weiteren Wagen angefahren.

Ein Chevrolet-Fahrer befuhr die Schaezlerstraße Richtung Süden. Zeitgleich bog ein BMW-Fahrer von der Straße Am Alten Einlaß kommend nach links in die Schaezlerstraße ein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Beide Unfallbeteiligte machten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Verkehrsteilnehmer, die den Unfall beziehungsweise insbesondere die jeweilige Ampelphase der Beteiligten beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Mitte unter Telefon 0821/323-2110 zu melden.

Aufgrund des Unfalls staute sich der Verkehr, weshalb ein Polizist zeitweise die Verkehrsregelung übernehmen musste. Dabei wurde er von einem weiteren Autofahrer übersehen und angefahren. Der Beamte fiel über die Motorhaube des Wagens, verletzte sich dabei leicht und ist nach einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus vorübergehend dienstunfähig. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.