Radlerin von Tram erfasst

Eine 36-jähriger Radfahrerin ist von einer Straßenbahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift worden. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Eine Radfahrerin ist am Dienstag gegen 17.30 Uhr in der Bismarckstraße von einer Straßenbahn der Linie 3 erfasst worden.

Die dunkel bekleidete Frau wollte die Gleise überqueren, ohne anscheinend auf die herannahende, in Richtung Innenstadt fahrende Straßenbahn zu achten. Die Sicht des Straßenbahnfahrers und der Radfahrerin war durch einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Kastenwagen eingeschränkt, hinter dem die Frau unvermittelt hervorkam.

Trotz eingeleiteter Notbremsung, wurde die Radfahrerin erfasst und einige Meter mitgeschleift. Die schwerstverletzte 36-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Augsburg zur weiteren Behandlung gebracht. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt.

Aufgrund der Unfallaufnahme kam es zu Störungen im Straßen- und Nahverkehr, es musste die Bismarckstraße kurzfristig gesperrt und für die Dauer von einer Stunde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.