Radmuttern gelockert

Eine unangenehme Überraschung hat eine Augsburgerin am Samstagmorgen auf dem Weg zur Arbeit erlebt. Foto: © kzenon / 123rf.de

Eine unangenehme Überraschung hat eine Augsburgerin am Samstagmorgen auf dem Weg zur Arbeit erlebt.

Ihr fielen an ihrem Auto ungewöhnliche Geräusche auf. Als sie später nachsah, bemerkte sie das Fehlen von drei Radmuttern am linken Vorderrad. Die restlichen beiden Radmuttern waren ebenfalls schon locker, die übrige Bereifung war in Ordnung.

Die Polizei geht davon aus, dass jemand absichtlich die Radmuttern gelockert hat. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.