Räuber flieht ohne Beute


- Ein unbekannter maskierter Täter hat am Montagabend versucht, eine Bank im Stadtteil Lechhausen auszurauben.

Er betrat gegen 18 Uhr die Stadtsparkassenfiliale in der Blücherstraße, in der nur noch das Personal anwesend war. In den Räumen bedrohte er zunächst einen männlichen Angestellten mit einer Pistole, bevor er dann im Kundenbereich eine weibliche Angestellte ebenfalls mit vorgehaltener Waffe bedrohte und die Herausgabe von Geld forderte.

Nachdem aufgrund technisch bedingter Vorgaben eine schnelle Auszahlung nicht möglich war, flüchtete der Täter ohne Beute über einen Notausgang in Richtung Bankparkplatz. Die Fahndung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.