Razzien bei Reichsbürgern: Polizei durchsucht fünf Objekte in der Region Augsburg und nimmt Mann aus Buttenwiesen fest

Die Polizei durchsuchte mehrere Objekte in der Region und nahm einen Mann aus Buttenwiesen fest. (Symbolbild) (Foto: Heiko Kverling, 123rf)

Nach den Razzien bei Reichsbürgern am Mittwoch hat die Augsburger Polizei nun weitere Informationen zu den Standorten der durchsuchten Objekte veröffentlicht. In der Region habe es drei Razzien gegeben. Durchsucht worden seien ein Objekt in der Stadt Augsburg, eines im Landkreis Augsburg und drei Objekte im Landkreis Dillingen, davon alle drei in Buttenwiesen.

Ein Beschuldigter aus Buttenwiesen wurde festgenommen. Im Zuge der Wohnungsdurchsuchung stellten die Einsatzkräfte dort ein Gewehr der Marke „Winchester“ sicher.


Festgenommener Reichsbürger am Augsburger Amtsgericht dem Richter vorgeführt

Der Verhaftete aus dem Landkreis Dillingen wurde zwischenzeitlich dem zuständigen Ermittlungsrichter am Amtsgericht Augsburg vorgeführt, der den Haftbefehl eröffnete und in Vollzug setzte. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.