Rentner gibt Gas

Bei einem Unfall in Gersthofen holte sich die Polizei Hilfe. (Foto: Christoph Maschke)

Verwechslung wird teuer: Am Mittwoch wollte gegen 13.30 Uhr ein 89-jähriger Mann mit seinem Pkw an der Augsburger Straße in Gersthofen einparken. Hierbei verwechselte der Fahrer das Brems- und das Gaspedal.

Er gab unvermittelt Gas und landete mit seinem Fahrzeug auf einer Einfriedung mit Bepflanzung der Stadt Gersthofen.
Der Pkw hatte sich so festgefahren, dass ein Kran zur Bergung nötig war. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 7000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.