Resümée nach Sturmtief Thomas: Berufsfeuerwehr Augsburg verzeichnet 18 Einsätze

Dieser Baum war nur einer von 18 Einsätzen im Gebiet Augsburg. (Foto: Feuerwehr Augsburg)

Nach Sturmtief Thomas zieht die Berufsfeuerwehr Augsburg ein erstes Fazit: im gesamten Bereich der Integrierten Leitstelle Augsburg gab es 18 Sturmeinsätze.

Ein Einsatz fand noch am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr statt: Spaziergänger riefen über den Notruf die Feuerwehr zu einem abgebrochenen Baum in der Schillstraße. Dort entfernten die Feuerwehrleute Äste, die herabzufallen drohten, und sicherten die Einsatzstelle. An dem Einsatz waren 6 Feuerwehrkräfte beteiligt, und ein Feuerwehrfahrzeug.

Seit gestern haben die Feuerwehrleute elf Sturmeinsätze abgearbeitet, darunter lose Dachplatten, abgerissene Äste und umgefallene Bauzäune. Auch in Friedberg verursachte Sturmtief Thomas Schäden - unter anderem wurde ein Anhänger vom Wind erfasst und ein Dixi-Klo rammte parkende Autos.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.