Rollerfahrer auf Abwegen

Rollerfahrer auf Abwegen Ein Rollerfahrer fuhr in entgegengesetzter Richtung durch einen Kreisverkehr. Foto: Symbolbild: Christoph Maschke

Ein Rollerfahrer ist am Sonntag falsch herum durch einen Kreisverkehr gefahren.

Am Sonntagabend, kurz nach 20 Uhr, fiel einer Polizeistreife ein Rollerfahrer auf, weil er den Kreisverkehr Kobelweg / Neusäßer Straße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung durchfuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnten Anzeichen für einen Drogenmissbrauch festgestellt werden. Des Weiteren konnte der Fahrer auch nicht die erforderliche Prüfbescheinigung für das Mofa vorzeigen.

Der 43-jährige Fahrer aus Neusäß muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts einer Drogenfahrt verantworten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.