Schlägerei am Moritzplatz: Vier Gruppen gehen aufeinander los

Vier Personengruppen sind in der Nacht auf Sonntag am Moritzplatz aufeinander losgegangen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist unklar, nun sucht die Polizei Zeugen. (Foto: Christoph Maschke / Symbolbild)

Vier Personengruppen sind in der Nacht auf Sonntag am Moritzplatz aufeinander losgegangen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist unklar, nun sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 1.40 Uhr begann die Schlägerei zwischen vier Personengruppen. "Eine Tätergruppe ging auf eine zweite Gruppe los, hier mischte sich dann eine dritte Personengruppe ein um den Streit zu schlichten, jedoch wurde das von einer weiteren Gruppe beobachtet, welche sich dann auch in die Auseinandersetzung einmischte", beschreibt die Polizei die Ereignisse in ihrem Bericht.

Die eintreffenden Polizeibeamten mussten Reizgas einsetzen, um weitere Körperverletzungen zu unterbinden. Dies nutzte die dritte Personengruppe aus und flüchtete. Wie viele Personen an dieser Auseinandersetzung beteiligt waren beziehungsweise verletzt wurden, ist derzeit unklar.

Hinweise zu den beteiligten Personen erhofft sich nun die PI Augsburg Mitte unter Telefon 0821/323-2110.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.