Schon wieder wurde in der Innenstadt eingebrochen

(Foto: Symbolbild / Benjamin Hille)
Zu mehreren Einbrüchen kam es im Laufe der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Augsburger Innenstadt. Gleich zwei Geschäfte wurden in der Philippine-Welser-Straße angegangen.

Auch ein Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße und ein Teeladen waren Ziel eines Einbruchs. In allen vier Fällen konnten Hebelspuren an den Eingangstüren festgestellt werden. Einen Entwendungsschaden stelle bislang noch keiner der Mitarbeiter fest.

Durch die Beschädigungen an den Türen entstand den Ladeninhabern jedoch insgesamt ein Sachschaden um die 2000 Euro.

Ob es sich hierbei um einen oder verschiedene Täter handelt, ist noch unklar.

Personen, die Hinweise zu möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Augsburg unter 0821/323-3810 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.