Sexueller Übergriff nach Brauereifest

Die Polizei sucht mehrere bislang unbekannte Männer, die nach dem Kühbacher Brauereifest eine junge Frau in sexueller Absicht attackiert haben sollen.

Wie die Polizei nun mitteilte, ereignete sich die Tat in der Nacht auf Samstag, am 16. Mai, zwischen 0 Uhr und 1 Uhr. Die 28-jährige Frau hatte sich zuvor auf dem Kühbacher Brauereifest mit ihrem Freund gestritten und wollte deshalb zu Fuß nach Hause gehen. Auf dem Weg wurde sie von Unbekannten sexuell belästigt.

Nach der von der Frau geschilderten sexuellen Belästigung, die sich nördlich von Kühbach abgespielt haben soll, wurde die Geschädigte von einer unbekannten Autofahrerin, die zufällig vorbeikam, in Richtung Aresing mitgenommen. Bei dem Pkw handelte es sich um einen roten Kleinwagen, eventuell um einen VW Golf oder einen VW Polo. Im Auto befanden sich noch drei männliche Mitfahrer. Die Kriminalpolizei Augsburg bittet die Fahrerin und ihre Mitfahrer, sich bei der Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821 /323 3810 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Weiter werden auch Zeugen gesucht, die im fraglichen Zeitraum im Bereich Kühbach entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.