Spiegelabtreter unterwegs

Ein aufmerksamer Anwohner hat am Montagabend die Polizei angerufen, da er zwei Männer in der Augsburger Innenstadt beobachtet hat, die mutwillig Autos beschädigten.

Als die Täter mitbekamen, dass sie von dem Mann beobachtet und verfolgt werden, flüchteten sie. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Duo durch die Polizei in der Umgebung verlief erfolglos.

Insgesamt haben die beiden etwa 25 Jahre alten Männer an sechs geparkten Autos die rechten Seitenspiegel abgetreten. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf über 1000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.