Streit am Rathausplatz: Mann schlägt mit Bierflasche zu und spuckt auf Lenkrad des Streifenwagens

Ein Mann hat auf dem Rathausplatz einen Konkurrenten mit einer Bierflasche geschlagen und auf das Lenkrad eines Polizeiwagens gespuckt. (Foto: Symbolbild)
Ein Streit zweier Männer am Rathausplatz in Augsburg ist am Mittwochabend eskaliert. Als eine Polizeistreife hinzukam, schlug einer der Streithähne mit einer Bierflasche auf seinen Konkurrenten ein.

Bei der Festnahme widersetzte sich der 36-jährige Schläger massiv und musste gefesselt werden. Während er zum Polizeiauto gebracht wurde, beleidigte er die Polizeibeamten massiv und spuckte auf das Lenkrad des Streifenwagens.

Da der Beschuldigte keinen festen Wohnsitz hat, wurde er nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der 36-Jährige wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.