Trickbetrüger bestiehlt Rentner

Ein über 90-jähriger Rentner aus der Hammerschmiede ist am Donnerstag Opfer eines Trickdiebes geworden.

Gegen Mittag klingelte ein Unbekannter an der Wohnung des Seniors und schilderte diesem seine derzeit mittellose Lage und bot an, gegen Bargeld Arbeiten zu verrichten. Dies lehnte der Rentner ab, woraufhin der Mann beharrlich nach wenigstens einem Euro, oder alternativ nach einem Glas Wasser fragte. Darauf ließ sich der Senior ein und bat den Mann in die Wohnung. Als der hilfsbereite Rentner das Glas einschenkte, nutzte der Fremde das aus, um aus dem Geldbeutel 40 Euro zu entnehmen. Als der Geschädigte dies mitbekam, flüchtete der Dieb mit seiner Beute.

Hinweise zum Schutz vor derartigen Machenschaften gibt es im Internet unter www.polizei.bayern.de oder bei den kriminalpolizeilichen Beratungsstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.