Unfall auf der Berliner Allee

Ein Auto fuhr offenbar auf eine Verkehrsinsel, kippte und blieb auf der Fahrzeugseite liegen. Die Feuerwehr befreite die Insassen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)
Direkt vor der Augsburger Hauptfeuerwache hat sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall ereignet. Gegen 16:45 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu dem Unfall in der Berliner Allee gerufen. Ein Auto, besetzt mit zwei Personen, fuhr offenbar auf eine Verkehrsinsel, kippte und blieb auf der Fahrzeugseite liegen.

Die beiden Insassen wurden im Auto eingeschlossen. Die Feuerwehr befreite sie. Die Berliner Allee war für circa 25 Minuten komplett gesperrt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.