Unfall in Haunstetten: Sechs Menschen in Auto eingesperrt

Die beiden Fahrzeuge hatten sich bei dem Unfall verkeilt. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Drei Personen wurden bei einem Unfall am Mittwoch Morgen an der Kreuzung Sperlingstraße und Landsberger Straße leicht verletzt.

Gegen 9.15 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten mit sechs Fahrezeugen aus, da nach dem Unfall sechs Leute in einem Kleinbus eingesperrt waren. Mit schwerem Gerät gelang es den Feuerwehrmännern schließlich, die beiden ineinander verkeilten Fahrzeuge zu trennen.
Insgesamt wurden drei Menschen leicht verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.