Unfallflucht auf der B17

Ein bislang unbekannter Fahrer fuhr auf der B17 gegen die Mittelschutzplanke und floh anschließend. Foto: Symbolbild: Christoph Maschke

Ein Auto ist Sonntagmorgen auf der B17 gegen die Mittelschutzplanke geschleudert worden. Die Polizei sucht nach dem Fahrer.

Gegen 5 Uhr fuhr der gesuchter Wagen auf der B17, zwischen den Anschlussstellen Stuttgarter Straße und Bärenkeller, Fahrtrichtung Süden, in der langgezogenen Rechtskurve auf Höhe Mc Donalds in die Mittelschutzplanke.

Der allein beteiligte Fahrer flüchtete trotz erheblichen Schadens und austretender Motorenflüssigkeit in Richtung Holzweg/Neusäß von der Unfallstelle.

Gesucht wird nach einem beschädigten schwarzen BMW der 3er Serie. Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug bitte an die Autobahnpolizei Gersthofen, Telefon 0821/323 19 11.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.