Unfallzeugen aus Lechhausen gesucht

Durch ein gefährliches Fahrmanöver hat ein Fahrer am Samstag einen Unfall verursacht. Weil der Verursacher geflüchtet ist, sucht die Polizei nun Zeugen.

Am Samstagvormittag, gegen 09.05 Uhr, ereignete sich auf der Meraner Straße ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos. Mitursächlich war der nicht unmittelbar am Verkehrsunfall beteiligte Fahrer eines grauen Pkw mit dem Teilkennzeichen "A-TY", der von einem Grundstück auf die Meraner Straße eingefahren war und dort unvermittelt vor den beiden herannahenden Pkw, trotz durchgehender Fahrstreifenbegrenzung, gewendet hatte.

Während der erste Pkw-Fahrer einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung verhindern konnte, erkannte der nachfolgende Fahrer das zu spät und fuhr auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

Wer Zeuge des Unfalls war, und/oder Hinweise auf den unfallflüchtigen Pkw geben kann, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion Augsburg 3 unter Telefon 0821/323-2310, zu wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.