Verkehrsunfall: Krad-Fahrer schwer verletzt

Ein Krad-Fahrer wurde bei einem Unfall auf der B17 schwer verletzt. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein 28-Jähriger hat am Freitag gegen 19.05 Uhr mit seinem BMW auf der B17 einen Unfall verursacht.

Der Mann war auf der B17 in Fahrtrichtung Norden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Inningen und WWK-Arena wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei unterschätzte er offenbar die Geschwindigkeit und den Abstand eines auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Krades. Der 22-jährige Yamahafahrer leitete eine Vollbremsung ein und wollte links am BMW vorbeifahren. Dabei stürzte er und rutschte mit seinem Krad in die Mittelschutzplanke. Er kam schwerverletzt ins Klinikum. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.