Verkehrsunfall mit zwei Verletzten


Am Ostersonntag gegen 14 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2510 von Augsburg kommend Richtung Horgau. Aus unerklärlichen Gründen kam er kurz vor Horgau auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort mit dem entgegenkommenden Auto einer 50-Jährigen zusammen. Nach dem Zusammenstoß kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Beide Fahrzeugführer mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wurde auf 20 000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße gesperrt werden. Die Feuerwehr Horgau übernahm in dieser Zeit die Umleitungsmaßnahmen. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.